Update

Hallo meine Lieben,

ich melde mich auch mal wieder bei Euch. Entschuldigt, dass es so lange gedauert hat. Die letzten Monate waren sehr stressig mit Hausbau und meinem Abschluss zur staatlich geprüften Betriebswirtin. Die Prüfungen habe ich erfolgreich bestanden und den Hausbau abgeschlossen, so dass ich jetzt wieder mehr Zeit für die Pflege meines Blogs habe. Ich freue mich schon auf die kommende Zeit.

Leider wird es aber nicht von jetzt auf gleich wieder los gehen, da ich leider immer noch kein Internet bei uns im Haus habe. Die Telekom ist irgendwie seit jetzt 7 Monaten nicht in der Lage uns Internet zu liefern. Es läuft eines nach dem anderen schief und keiner fühlt sich verantwortlich. Wir sind jetzt aber beim letzten Schritt angekommen und ich hoffe mal, dass es jetzt nicht mehr ewig dauern wird bis ich endlich wieder Internet habe und mein Blog mit neuen Beiträgen und so weiter gefüllt werden kann.

Da ich mich nicht mit leeren Händen bei Euch zurückmelden möchte, habe ich Euch ein paar Bilder von meiner neuen Küche mitgebracht. Da der Herbst / Winter jetzt vor der Tür steht, habe ich wieder viel Zeit dort zu Backen und meine Kitchen Aid zu nutzen. Da bin ich bislang noch nicht so viel zu gekommen, da ich einfach zu beschäftigt war.

Küche1   Küche2

Eure Anna

Beitrag teilen:

Frohes neues Jahr

34632-NZPML4 Ich wünsche allen ein guten – etwas verspäteten – Start in das neue Jahr. Bei mir steht dieses Jahr einiges an, daher wird es im ersten Halbjahr etwas ruhiger. Ich werde umziehen und habe Abschlussprüfungen. Sobald diese gelaufen sind (im Mai), habe ich wieder mehr Zeit und freue mich schon, wieder etwas mehr backen zu können in der neuen Küche.

Ihr dürft also gespannt sein, was das neue Jahr so bringt. Auf dem Bild könnt ihr meine neue KitchenAid sehen 🙂 Nach dem Umzug kann auch diese dann häufiger genutzt werden, worauf ich mich auch sehr freue.

IMG_1996

Beitrag teilen:

Christmas Special Tag 20

20

Am vierten und letzten Advent habe ich Euch eine Weihnachtstorte mitgebracht. Lebkuchenbiskuit gefüllt mit einer Apfelfüllung und Schokoladensahne.

Für die Torte benötigt Ihr folgende Zutaten für eine Torte mit einem Durchschnitt von 24 cm:

  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
  • 125 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 400 ml Apfelsaft
  • 600 g Äpfel
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 30 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Zartbittekuvertüre

Für den Lebkuchenbiskuit den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Eier, das Eigelb und 125 g Zucker 7 Minuten miteinander verschlagen. Danach Mehl, Speisestärke und das Lebkuchengewürz unterheben (nicht mixen). Das ganze im Backofen ca. 25 Minuten backen und danach abkühlen lassen. Wenn der Biskuit kalt ist, den Boden in 3 Teile teilen.

Zur Herstellung der Apfelfüllung die Äpfel in kleine Stücke schneiden. 4 EL Apfelsaft und den Zucker hinzugeben. Von dem restlichen Apfelsaft noch eine Tasse abnehmen und mit dem Puddingpulver verrühren. Jetzt den übrigen Apfelsaft aufkochen. Dann die Äpfel hinzugeben und wenn alles kocht noch das angerührte Puddingpulver dazu. Die Füllung muss vollständig abgekühlt sein beim Befüllen.

Zuletzt muss noch die Schokoladensahne vorbereitet werden. Hierzu die Kuvertüre in kleine Stücke schneiden. Die Sahne aufkochen und die Schokolade hinzufügen. Nach einer Minuten warten, das Sahne-Schokoladen vermisch gut verrühren bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Diese 2 Stunden kalt stellen und danach aufschlagen.

Jetzt kann die Torte zusammen gesetzt werden. Erst Boden, dann Apfelfüllung und daruf die Schokoladencreme. Das ganze noch einmal wiederholen und zuletzt mit dem letzten Boden oben abschließen.

Lasst es Euch schmecken und einen schönen 4. Advent!

Beitrag teilen: