Jahresende

Hallo ihr Lieben,

das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und ich möchte mich mit diesem Post für dieses Jahr bei Euch verabschieden. Dieses Jahr ist auf meinem Blog nicht viel passiert, was damit zusammenhing, dass ich fast 9 Monate kein Internet zuhause hatte. Dafür ist aber trotzdem einiges bei mir passiert. Der Einzug in das eigene neugebaute Haus und der Abschluss meines Betriebswirten.

2017 wird etwas ruhiger und somit werde ich mich wieder ausgiebig meinem Blog widmen. Hierfür hab ich mir auch bereits das ein oder andere Ziel gesetzt. Ich habe mir vorgenommen, dass es zukünftig mindestens jeden Sonntag eine Post von mir geben wird. Und nicht zu vergessen, steht nächstes Jahr die Hochzeit von meinem Bruder an. Hab ich bereits erwähnt, dass ich die Hochzeitstorte backen werde? Ich freue mich schon total drauf, auch wenn es meine erste Hochzeitstorte wird. Hierfür steht dann im nächsten Jahr auch fleißig üben an und Rezepte ausprobieren. Ihr dürft also gespannt sein.

Ich habe mir für das kommende Jahr einen neuen Blogplaner gebastelt, damit ich auch immer alles im Blick habe. Ein kleines Dankeschön, könnt ihr Euch in diesem Post einen Teil davon kostenfrei herunterladen. Falls er Euch gefällt, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen. Vielleicht gibt es dann für 2018 wieder einen. Ihr dürft auch gerne Anregungen und Wünsche posten. 🙂

Klick hier für den Blogplaner

Inhalt

  • Blogpflege (Blogdaten, Ziele, To-Do)
  • Blogartikel (Artikelplanung, Artikelserien, Sponsored Posts, Artikelideen)
  • Statistik (Blog und Social Media)

Ich habe hinter den Sternen bei der Artikelplanung meine Kategorien stehen sowie meine Artikelarten. Diese habe ich für Euch rausgenommen, so dass Ihr dort eure eigenen eintragen könnt handschriftlich.

Viel Spaß mit Eurem eigenen Blogplaner und ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.