Baileys trifft Cupcakes

Baileys Cupcakes Heute habe ich für Euch die Bailey’s Chocolate Cupcakes von Sugar Stories ausprobiert und kann sie nur weiterempfehlen. Ich habe die Cupcakes jetzt bereits zweimal ausprobiert und alle waren total begeistert. Danke für das tolle Rezept. Ich werde noch weitere ausprobieren in nächster Zeit.

Ich werde allerdings in nächster Zeit wieder weniger Zeit zum Backen haben, habe allerdings noch ein paar Sachen für Euch vorbereitet.

Baileys Cupcakes

Ihr benötigt für 12 Stück:

  • 150 g Schokolade
  • 120 g warme Butter
  • 4 Eier
  • 220 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 250 g Sahne
  • 100 ml Baileys
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Pariescreme Vanille (geht auch von einer anderen Marke)

 

Und so werden die Cupcakes zubereitet:

Butter in einem Topf erhitzen und die klein gehackte Schokolade hinzugeben. Eier, Zucker und Salz schaumig schlagen und das Mehl nach und nach unterheben. Zuletzt die flüssige Schokoladen-Butter hinzugeben und alles gut verrühren.

Teig in die Förmchen füllen und für ca. 15 Minuten bei 180°C backen. Baileys Cupcakes

Für das Topping müsst Ihr die Sahne und Bailyes in eine Schüssel geben und das Vanillepulver hinzugeben. Die Masse gut aufschlagen bis sie nicht mehr flüssig ist und mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen.

Quelle: www.sugar-stories.com

Eure Anna

Beitrag teilen: