Krümelmonsters Cookie Cake

Hallo ihr Lieben,

erst einmal noch ein frohes Neues Jahr von meiner Seite.

Meinen ersten Versuch ein Rezept für die Hochzeitstorte zu finden habe ich mit einer Krümelmonster-Cookie-Torte gestartet. Und ich muss sagen, diese ausprobierte Variante der Cookie Torte wird es so definitiv nicht geben. Ich habe die Bilder trotzdem für Euch mitgebracht sowie das Rezept des Tortenbodens, denn der war echt super saftig und lecker. An der Füllung muss ich nochmal Pfeilen, um eine perfekte Torte mit Cookie-Geschmack zu bekommen. Vielleicht hat hier noch jemand eine Idee? Bislang versucht habe ich es mit einer Sahnefüllung und Schokostückchen.

Folgende Zutaten benötigt Ihr für die Zubereitung der Tortenböden in einer Springform Größe 20cm:

  • 300 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 0,25 TL Salz
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,25 TL Natron
  • 350 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Vanillepulver
  • 85 g Saure Sahne
  • 8 Eier

1. Mehl und Speisestärke vermengen und 2x durch ein feines Sieb sieben, damit der Teig nachher schön fluffig werden kann.

2. Mehl-Speisestärke-Mischung mit Salz, Backpulver vermischen.

3. Butter weich schlagen. Zucker dazu geben und weiter schön cremig schlagen.

4. Alle Eier nacheinander hinzugeben und immer wieder gut durchrühren, damit eine homogene Masse entsteht. Vanillepulver hinzugeben.

5. Mehl-Speisestärke-Mischung nach und nach hinzugeben und immer gut weiterrühren. Zuletzt die Saure Sahne hinzufügen.

6. Das Ganze in die bereits vorbereitete Backform geben und im Backofen bei 170°C ca. 25-30 Minuten backen. Auf die Stäbchenprobe achten, damit der Teig auch wirklich fertig ist, denn jeder Backofen verhält sich anders.

Das Rezept kommt im ursprünglichen (in abgewandelter Version) aus dem Amerikanischen. Dort sind die Rezepte meistens viel zu süß und oft mit ganz anderen Mengenangaben und Zutaten. Hier war z. B. in dem Rezept Cake Flour angegeben. Doch was ist das eigentlich?

Cake Flour

Cake Flour ist vor allem in Amerika gebräuchlich für leichte und lockere Kuchen. Dieses ist bei uns schwer zu bekommen, kann aber auch ganz leicht selber gemacht werden. Ihr könnt Mehl und Speisestärke im Verhältnis von 7,5 : 1 (Mehl : Speisestärke) mischen. Wichtig ist hierbei, dass die Mischung zweimal gesiebt werden muss, damit sie schön fein wird.

Beitrag teilen: